Blockhaus-Kurs

Kurs für "kanadischer Blockbau"

Der kanadische Blockbau in Rundholzstämme, mit seinem urigen und massiven Aussehen, ist ohne Zweifel Synonym für den Holzbau. Es ist die Königsdisziplin, die schwierigste der verschiedenen Holzbautechniken, wo Stamm an Stamm angepasst wird um eine senkrechte und wind-/wetterdichte Wand zu erhalten. Es werden keine Nägel oder Schrauben verwendet um die Stammlagen zusammen zu halten.
Während des Kurses werden den Teilnehmern die grundlegenden Informationen vermittelt um selbst eine Hütte in diesem Holzbausystem verwirklichen zu können.
Durch Ihre aktive Mitarbeit werden Sie Schritt für Schritt die Technik des kanadischen Blockbaus, die Ausführung der Eckverbindungen, das schneiden der Öffnungen für Fenster und Türen, den Dachaufbau, usw. erlernen.
Das Bauen einer Hütte aus eigener Kraft wird sicherlich ein interessantes und unvergessliches Erlebnis für alle Teilnehmer werden, inmitten der Natur und dem einzigartigen Panorama der Dolomiten.

Aktuelle Termine

  • Montag 24. - Freitag 28. April 2017 Einschreibung per email
  • Montag 25. - Freitag 29. September 2017 Einschreibung per email

Kursthemen:

  • handhabung Maschinen und Werkzeug
  • das Holz und seine Eigenschaften
  • die Auswahl der Stämme
  • entrinden der Stämme
  • die Einteilung der ersten Runde
  • der Gebrauch des log scriber
  • die Eckverbindungen
  • die Längskehle
  • Isolierung der Wände
  • die Trennwände
  • die Öffnungen für Fenster und Türen
  • Elektro und Sanitärinstallation
  • die Decke
  • der Dachaufbau
Der Kurs dauert 5 Tage (von Montag bis Freitag) und wird im Freien abgehalten.
Kursanfang um 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
Am Freitag Nachmittag ist die Besichtigung eines Hauses in kanadischer Blockbauweise vorgesehen.
Maximale Anzahl 12 Kursteilnehmer, Mindestanzahl 6 Personen
Hier finden Sie die "Wegbeschreibung"

Kursgebühr:

Die Kursgebühr beträgt € 750,00- (plus MwSt.) und beinhaltet:

  • Unterbringung in Vollpension am Ritten
  • Gebrauch von Maschinen und Werkzeuge
  • Holz für die Konstruktion